A Free Template from Joomlashack

A Free Template from Joomlashack

Fohlenmeldung online

VZAP-Service

lgh-sampleLeistungsgeprüfte
Hengste aller Rasse-
gruppen im Portrait
Details Zu den Hengsten

Verbandsorgan

Logo Equus ArabianVerbandsmitteilungen und Nachrichten aus dem VZAP finden Sie auch im EQUUS Arabian

Neues vom Rennsport

Aktuell


HLP Titel

6. Tag des Arabischen Sportpferdes

Hengst- und Stutenleistungsprüfung Hünfeld

 .10.08.2015 | Text: Geschäftsstelle | Bilder: Stephen Rasche-Hilpert .

Am 31.7. und 1.8.2015 fand im Rahmen des Reitturniers des Reit- und Fahrvereins Hünfeld e.V. der 6. Tag des Arabischen Sportpferdes statt. Der VZAP bietet Hengst- und Stutenhaltern hier die Möglichkeit in einem optimalen Rahmen ihre Stuten und Hengste prüfen zu lassen. Damit kommt der Verband gemäß seiner Verfassung der Aufgabe „Förderung der Zucht und Haltung arabischer Pferde guter Qualität und Rassetyps“ nach.

HLP Steilsprung
Foto: Stephen Rasche-Hilpert

Auf Grund von kurzfristigen Rückzügen von drei genannten Hengsten, wurde die Leistungsprüfung mit einem Hengst durchgeführt. Zur Leistungsprüfung der Stuten trat eine Vertreterin der Reitponys an. Hinter der Vorbereitung der Pferde für eine Leistungsprüfung steckt ein nicht unerheblicher Aufwand. Die Pferde müssen konditionell und reiterlich auf den Punkt vorbereitet werden. Eine so kurzfristige Absage der Prüfung, auf Grund zu geringer Teilnehmerzahl, stand für die geleistete Arbeit in keinem Verhältnis. Auch für den Zuchtverband hätte eine Absage trotzdem nicht unerhebliche Kosten verursacht. Daher entschied man sich die Prüfung, trotz der geringen Teilnehmerzahl, durchzuführen.

Für sehr gute Bedingungen sorgte, wie jedes Jahr, der hiesige Reitverein, dem an dieser Stelle noch einmal ein großes Lob und ein Dankeschön ausgesprochen werden soll. Die Aufgaben der dreiköpfigen Prüfungskommission übernahmen Bert Petersen, Klaus Köster und die Zuchtleiterin des VZAP Anna Katharina Wiegner.

Die Prüfung wurde erstmals nach neuen Anforderungen durchgeführt. Somit wurden am ersten Tag die Grundgangarten und die Rittigkeit sowie die Springveranlagung im Freispringen und unter dem Reiter überprüft. Am zweiten Tag folgte dann eine Geländeprüfung der Klasse A.

Der beim VZAP gekörte Shagya Araberhengst Al Jamilah von Banderas aus einer Arcas Mutter zeigte sich in allen Prüfungsteilen souverän und in einer konditionell sehr guten Verfassung. Den Höhepunkt hatte der fünfjährige Hengst in der Geländeprüfung. Hier zeigte er mit seinem Reiter Jonathan Marquardt einen überzeugenden Ritt mit einer guten Galoppade und guter Manier über den Sprüngen.

Die erst dreijährige Reitponystute Dynamica (von Dimension AT x Nils) punktete mit guten, dynamischen und raumgreifenden Grundgangarten und einer sehr guten Rittigkeit.

HLP Galopp
Foto: Stephen Rasche-Hilpert

Ergebnis