Der Araber ist das ideale Springpferd für den ambitionierten Freizeit und Turnierreiter.
Nicht jeder Araber ist in der Lage im großen Sport zu laufen, dennoch gibt es sie, wie zum Beispiel der bekannte Anglo-Araberhengst Bonaparte, der einst beim Hamburger Derby startete und in Springen und Vielseitigkeit bis CIC*** und CCI** erfolgreich war.
Unsere Araber, egal ob Vollblutaraber, Anglo- und Shagya-Araber oder Deutsches Edelblutpferd, beeindrucken auch Springreiter der Warmblut-Szene durch ihr Geschick, ihren Mut und ihren Ehrgeiz und sind bis mindestens Klasse L immer gut dabei.
Es ist wahrlich ein Genuss mit einem solchen Pferd mit so viel Leichtigkeit, Ausdauer und Intelligenz einen Parcours zu meistern, diese Pferde denken mit, sind vorsichtig am Sprung und hat man sie als seinen Partner gewonnen, tun sie alles um ihren Menschen zu begeistern und glücklich zu machen.

Aktuell

Bonaparte 4. in Klasse S*

Bonaparte 4. in Klasse S* Angloaraberhengst erfolgreich auf der Anlage Hamann 15.06.2011 | Foto: Simone Schönbeck | Text: Karin Schweiger .Jörgen Köhlbrandt und sein gekörter Angloaraber Bonaparte N v. Benedict N AA u.d. Marina AA v. Radautz ShA (Z: Christian Thoroe)...

Top-Platzierung für Bonaparte N AA

Top-Platzierung für Bonaparte N Angloaraberhengst "auf dem Treppchen" einer S*-Springprüfung 18.01.2011 | Foto: Simone Schönbeck | Text: Karin Schweiger .Auch für die Springreiter macht der Turnierkalender keine Pause. Im schleswig-holsteinischen Bargenstedt auf der...